Landschaftlich reizvoll im Kinzigtal gelegen schmiegt sich Zell am Harmersbach in das Seitental mit dem namensgebenden Bachlauf.
Mit den Ortsteilen Oberentersbach, Unterentersbach und Unterharmersbach hat die Gemeinde über 8000 Einwohner, welche sich auch auf zahlreiche Weiler und Höfe verteilen.

Zell am Harmersbach

Neben vielen Sehenswürdigkeiten für Touristen, wie z.B. dem “Fürstenberger Hof” oder dem Wahrzeichen von Zell, dem “Storchenturm”, verfügt der Ort auch über etliche Industrieansiedlungen.
Ein besonders namhafter Betrieb sind die LADOG Werke. Der ursprüngliche Dreiradschlepper ist bei Oldtimer-Freunden sehr beliebt. Heute werden jedoch hochmoderne Kommunalfahrzeuge bei LADOG hergestellt und vertrieben.

zur Internetseite von Zell am Harmersbach >>>