Kieselbronn

Nur wenige Kilometer nördlich von Pforzheim liegt die Gemeinde Kieselbronn.
Trotz der verkehrsgünstigen Lage an der A8 ist Kieselbronn landschaftlich sehr reizvoll, vor allem durch die weitläufigen Streuobstwiesen, welche den Ort umschließen.

Diese Streuobstwiesen bilden auch die Grundlage für das Obstsortenmuseum Kieselbronn, Vor über hundert Jahren gab es in Süddeutschland noch über 1000 Apfelsorten welche heute weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Um dies zu verhindern pflanzten im Jahr 1994 Mitarbeiter der Gemeinde Kieselbronn und des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins ca. 40 Obsthochstämme um darauf Lokalsorten aufzupfropfen. So konnten durch das Obstsortenmuseum Obstsorten wie die „Ersinger Frühzwetschge“ erhalten werden.

Offizielle Internetseite der Gemeinde Kieselbronn >>>

Branchenverzeichnis Kieselbronn