Maulbronn

Die Kultur- und Klosterstadt Maulbronn liegt mitten im wunderschönen Naturpark Stromberg-Heuchelberg und das Kloster Maulbronn gehört seit 1993 zu den UNESCO Weltkulturerben.
Mit den weiteren Ortsteilen Schmie und Zaisersweiher zählt der Ort ca. 7000 Einwohner.

Weitgehend unbekannt ist wohl. dass der “Erfinder” des Adventskalender, ein gebürtiger Maulbronner war. Gerhard Lang (geb. 1881 in Maulbronn) ließ als Buchhändler und Verleger in München den ersten vorweihnachtlichen Ausschneidekalender drucken.
Dass die Stadt im Enzkreis aber nicht nur historische Werte hat zeigen zahlreiche innovative und moderne Betriebe z.B. im Industriegebiet “Talweg Süd”. Die Firmen aus den Bereichen Lasertechnik, Maschinenbau, Kunststoff- und Metallverarbeitung usw. zeigen dass die Kultur- und Klosterstadt Maulbronn den Anschluss an die Neuzeit nicht verpasst hat.

Offizielle Internetseite der Stadt Maulbronn >>>

Branchenverzeichnis Maulbronn