Nach der Gemeindereform 75/76 wurden Igelsloch, Oberkollbach, Oberreichenbach und Würzbach in der “neue” Gemeinde Oberreichenbach mit ca. 3000 Einwohnern zusammengefasst.
Oberreichenbach ist fast zu 3/4 bewaldet und besitzt als landschaftliches Highlight das Würzbacher Moor.

Oberreichenbach

Oberreichenbach und die Teilorte liegen auf einem Plateau zwischen den Tälern der Nagold und der Enz.
Die herrliche Natur lädt nicht nur im Sommer zu ausgedehnten Wanderungen ein, auch im Winter stehen Loipen für Langlauf-Touren bereit.

Offizielle Internetseite von Oberreichenbach >>>